Praxis für Körper, Geist und Seele
logo
Home
Kontakt/Aktuell
Vita
Kunst-u.Gestaltung
Klangtherapie

Heide Müller-Kraeter 

Kunst- und Gestaltungstherapeutin

Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz

Traumatherapeutin

Klangschalentherapeutin

Klangheilerin mit Stimme

Supervisorin

 Jahrgang 1942, Mutter vier erwachsener Söhne.

Ursprünglich aus dem Bereich der Krankengymnastik herkommend, 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit mit geistig behinderten Menschen, 10 Jahre Leitung von Keramikkursen.

Ausbildung zur Kunst- und Gestaltungstherapeutin (Institut für Humanistische Psychologie, Aachen, Institut für Kunst und Therapie, München)

4 Jahre Kunst- und Gestaltungstherapeutin in der Stiftung Pfennigparade e.V., München, dort Arbeit mit schwerst körperbehinderten, hoch- und Atem- gelähmten Menschen. Danach gestaltungstherapeutische Arbeit mit hoch betagten Menschen, mit Alzheimer- und Multiinfarktdemenz-Patienten.

Seit 1990 kontinuierlich Leitung von Selbsterfahrungs- und Fortbildungsgruppen bei verschiedenen Trägern: Jahrestagungen der Krankenhausseelsorger Bayerns, Seminare bei „Offene Tür Erlangen“, 5 Jahre Erlebnis-und-Bilder-Reisen-Seminare, Meditation-und-Malen-Seminare, Maskenarbeit (pro Jahr 5 Seminarblöcke) in der katholischen Familienbildungsstätte „Zoff und Harmonie“ in Nürnberg.

Fortbildungen für LehrerInnen, ErzieherInnen, LeiterInnen von Kindergärten, Schulkindergärten, Tageseinrichtungen für die Erzdiözese Bamberg, das Evangelische Bildungszentrum Erlangen, das Schulamt Erlangen-Höchstadt mit den Themen „Was eine Kinderzeichnung erzählt“ und „Schwere Krankheiten, Misshandlung, Missbrauch und Tod in Kinderbildern“.

Leitung der jährlichen Studientage der evangelischen Gefängnisseelsorger . Bayerns in Nürnberg (3 Jahre).

Frauenseminare für die katholische Arbeiterbewegung der Erzdiözese Bamberg.

Trauerseminare für Kinder, die Geschwister verloren haben (Erzdiözese Bamberg).

Maskenarbeit mit geistig behinderten und nicht behinderten Schülern beim Traumräume-Städte-Projekt 1999.

Ausstellung von Bildern, Masken, Interviews behinderter Menschen und ihrer Betreuer, sowie ein Workshop mit behinderten und nicht behinderten Menschen auf dem 25. Deutschen Evangelischen Kirchentag in München.

Sterbebegleitungen, Arbeit mit missbrauchten Menschen.

Seit 1994 in eigener freier Praxis tätig.

Fortlaufende Gruppen in systemischer Familientherapie (nach Bert Hellinger)

Von 1998 bis 2003 externe Trainerin bei der Karstadt-Quelle Warenhaus AG mit Energiequellen-Seminaren, Teamtagen, Team-Entwicklungen für Mitarbeiter und Führungsteams, Supervision.

Fortlaufende Gruppen in systemischer Familientherapie (nach Bert Hellinger)

Ab 2005 Lehr-Counselor beim Institut für Humanstische Psychologie an der Faber-Castell-Akademie Stein.

Ab 2005 Klangschalentherapeutin(nach Walter Häfner), ab 2006 Lehrgenehmigung

2006: Ausbildung bei Prof. Dr. Luise Reddemann in psychodynamisch imaginativer Traumatherapie (PITT)

Ab 2007 Reiki-Meisterin.

Ab 2009 Supervisorin Hospiz Nürnberg (bis 2010)

Ab 2010 Supervisorin Hospiz Bamberg (bis 2014)

2011: Ausbildung in Klangheilung mit Stimme (nach Tom Kenyon) bei Dinah Arosa Marker

2014: Geistiges Heilen und spirituell energetische Medizin: Ausbildung bei Dr. med Wolfgang Bittscheid und HP Teresa Schuhl

Top
Heide Müller-Kraeter