Praxis für Körper, Geist und Seele
logo
Home
Kontakt/Aktuell
Vita
Kunst-u.Gestaltung
Klangtherapie

Klangtherapie
Klänge, die uns tief berühren Anders als bei westlichen Musikinstrumenten ist das Klangbild von Klangschalen, Gongs und Zimbeln reich an Obertönen, die wunderbare Muster und Farben hervorbringen. Die aufwändige Art der Herstellung in liebevoller Handarbeit - Schalen und Gongs werden von Hand "getrieben" und dabei bis zu 150 mal im glühenden Feuer erhitzt - garantiert unvergleichliche Klangerlebnisse. Sie lauschen den Klängen tibetischer Schalen, Zimbeln, Glocken sowie Gongs und des Monochords. Die erzeugten Schwingungen bewirken im Körper Tiefenentspannung und aktivieren Ihre Selbstheilungskräfte.

3Klangschalen-Bild
Klangschalen

 Übrigens...:

  • Pflanzen wachsen den Klängen von Gongs und Klangschalen mit Begeisterung entgegen.
  • Jede Zelle verfügt über ihren ureigenen optimalen Klang.
  • Die Erde pulsiert 8mal pro Sekunde, was genau dem Rhythmus unserer Alphawellen im Gehirn entspricht.
  • Klänge können physikalisch Licht erzeugen.
  • Das Hören ist der erste und der letzte Sinneseindruck im Leben eines Menschen.
  • Die Schamanen der Naturvölker setzen auch heute noch Klänge für ihre Heilungszwecke ein.
  • Klänge können Botenstoffe im Körper freisetzen, die Glücksgefühle hervorrufen.
  • Sie können durch bewußtes Tönen der Vokale A, E, I, O und U ganz unterschiedliche Bereiche Ihres Körpers in heilsame Schwingungen versetzen.
Top
Heide Müller-Kraeter